Marmor

Marmor wird seit der Antike in Küchen verwendet und liegt wieder im Trend. Mit Marmor schaffen Sie eine luxuriöse und zeitlose Atmosphäre, die sich leicht mit verschiedenen Stilrichtungen kombinieren lässt. Von der modernen bis zur klassischen Küche, mit einer Arbeitsplatte aus Marmor können Sie nichts falsch machen.

Arbeitsplatte aus Marmor-Dessin

Bedenken Sie, dass dieses Naturprodukt preislich hochwertiger ist und relativ viel Pflege benötigt. Glücklicherweise können Sie heutzutage aus einer Vielzahl von atemberaubenden Alternativen wählen. Materialien in Marmoroptik, die von echtem Marmor nicht zu unterscheiden, aber bezahlbar sind.

Marmoroptik in vielen Farben

Marmor ist sehr beliebt, da er in einer Vielzahl von Farben erhältlich ist. Es gibt zum Beispiel klassischen weißen oder schwarzen Marmor, Marmor in natürlichen Sandtönen oder sogar romantischen rosa Marmor. Um die Auswahl noch umfangreicher zu gestalten, können Sie innerhalb dieser breiten Farbpalette zwischen einfarbigen oder mehr marmorierten Mustern wählen.

Marmor passt perfekt zu den aktuellen Küchentrends

Die Marmoroptik passt perfekt zu den Küchentrends. Denn es lässt sich mit natürlichen Materialien wie rohem Holz, verwittertem Metall und Kupfer kombinieren. Oder vielleicht bevorzugen Sie einen warmen klassischen Look, indem Sie Marmor mit Gold und Grün kombinieren.

Materialien für Küchenarbeitsplatten in Marmoroptik

Bei Dekker bieten wir die meisten unserer Materialien in schöner Marmoroptik mit Eigenschaften an, die sie ideal für den Einsatz in der Küche machen. Zum Beispiel unsere Küchenarbeitsplatten aus TopLaminate®, DecorTop® oder TopCore®. Diese Materialien sind vielseitig einsetzbar und kostengünstiger und pflegeleichter als echter Marmor. Auch in 'Stein' gibt es mehrere Marmor-Doppelgänger. Beispiele sind Kunststein, Keramik und Dekton.

Marmer-look